Immobilien Ankaufsprofil Frankfurt: Unsere Immobilieninvestoren kaufen an

Immobilien Ankaufsprofil Frankfurt: Unsere Immobilieninvestoren kaufen an

Wir stellen das Ankaufsprofil unseres Investorennetzwerkes für Frankfurt vor. Sie haben ein Objekt zu verkaufen oder vermitteln ein Objekt als Makler? Senden Sie gerne das Exposé oder Rahmendaten des Objektes an unser Investorennetzwerk. Dieses wird sich - bei näherem Interesse - dann bei Ihnen melden. Unsere Investoren kaufen in sämtlichen Frankfurter Stadtteilen an, von Bockenheim bis Niederrad und in Sachsenhausen.

Ankaufsprofil im Detail

  • Assetklassen: Wohnimmobilien, Büroimmobilien, Mixed-Use Immobilien, Handelsimmobilien, Wohnportfolios, Grundstücke
  • Immobilientypen: Core-Immobilien, Value Add, Opportunistisch
  • Bruttogrundfläche: 2000 - 50000 m²
  • Volumen: ab 1,5M€ bis 50M€
  • Vermietungsstand: Leerstand bis Vollvermietet
  • Transaktionstypen: Asset und Share Deals

So reichen Sie Ihr Angebot ein

Um Ihre Immobilie unserem Investorennetzwerk vorzustellen bitten wir Sie ein aussagekräftiges Exposé  an die passende Ankaufs-Email Adresse schicken:

frankfurt [at] ankaufsprofil.eu

Anschließend wird Ihr Exposé an +50 qualifizierte Investoren aus unserem Netzwerk weitergeleitet. Der Service ist vollkommen kostenlos und unverbindlich für Sie. Die Investoren melden sich bei Interesse bei Ihnen. Bei Geheimhaltunspflicht können Sie auch Rahmendaten der Immobilie an die Investoren weiterleiten.

Bitte beachten Sie: Sie stimmen mit einer E-Mail an die oben genannte Adresse ausdrücklich zu, dass diese automatisch an alle unsere Investorenkontakte weitergeleitet. Auch bitten wir darum, nur passende Angebote einzureichen. Bei Spam behalten wir uns vor Ihre E-Mail Adresse langfristig zu blockieren.

Unser Immobilieninvestoren-Netzwerk: Family Offices, Investment Manager, Pensionskassen, etc.

Wenn Sie ein Angebot an unsere Ankaufsadresse richten wird dieses automatisch an unser Investorennetzwerk weitergeleitet. Unser Investorennetzwerk besteht aus über 50 Immobilieninvestoren, die stark am Ankauf von neuen Objekten interessiert sind. Unter anderem enthalten sind Institutionelle Investoren, um Geheimhaltung bemühte Family Offices, Pensionskassen, Investment Manager und größere Immobiliengesellschaften.

Sie möchten auch in unserer Immobiliennetzwerk aufgenommen werden? Schreiben Sie uns an info [at] ankaufsprofil.eu und legen Sie uns Ihr Investitionsprofil dar. Um den Qualitätsstandard hoch halten zu können möchten wir Sie auch bitten Ihre Investitionstätigkeit nachweisen zu können.

Sie möchten eine Liste aller Immobilieninvestoren und relevanten Family Offices erhalten? Wir empfehlen an dieser Stelle die Listenchampion Liste der 400 größten Immobilieninvestoren in Deutschland sowie die Liste der 150 größten Immobilien Single Family Offices in Deutschland.

Ihr Partner für Kommunikation in der Immobilienbranche: RUECKERCONSULT

Wir stellen an dieser Stelle RUECKERCONSULT, das führendende Kommunikationsunternehmen in der Immobilienwirtschaft, vor. Für die strategische Positionierung von Immobilienunternehmen, Immobilien, Anlageprodukten oder Asset Klassen ist RUECKERCONSULT der richtige Ansprechpartner.

Immobilienankauf in Frankfurt: Ostend, Bockenheim, Niederrad und Co.

Die Mainmetropole Frankfurt ist eine der wichtigsten internationalen Finanzplätze und ist zudem ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Der Frankfurter Flughafen gilt als einer der größten Flughäfen weltweit und ist somit auch ein wirtschaftlich hochrelevanter Akteur in der Rhein-Main-Region. So ist Frankfurt auch besonders für Immobilienkäufer und -mieter sehr beliebt. Das macht sich auch in den Preisen bemerkbar. Frankfurt ist die zweitteuerste Stadt für Immobilienkäufer. Besonders die angesehen Viertel der Mainmetropole erfreuen sich großer Beliebtheit bei Investoren. Das studentisch geprägte Viertel Bockenheim befindet sich im Westen der Stadt. Neben zahlreichen Studentencafés und -bistros findet man hier auch traditionell frankfurterische Kneipen. Zudem ist das multikulturell geprägte Bockenheim das zu Hause des berühmten Senckenberg-Museums. Im Stadtteil Sachsenhausen südlich des Mains, ist vor allem für seine Frankfurter Äppelwoi-Kneipen bekannt. Hier laden die typisch traditionellen Stuben zum gemütlichen Beisammensein ein. Sachsenhausen bietet mit dem Museumsufer eines der Highlights der Stadt Frankfurt. Zahlrreiche Museen, Cafés und Bistros zieren das Stadtbild. Bornheim, gelegen im Osten Frankfurts, bietet mit der Berger Straße die Alternative zu der Shoppingmeile in der Innenstadt. Zusätzlich findet man dort ein großes Angebot an internationalen Restaurants und Cafés. Der Stadtteil mit seinen urigen Fachwerkhäusern erfreut sich besonderer Beliebtheit bei Studenten.

So investieren Frankfurter Immobilieninvestoren und Immobilienkäufer

Viele Immobilieninvestoren sind in der Mainmetropole Frankfurt aktiv: Zuletzt kaufte das Multi-Family-Office Pamera Real Estate Partners ein Objekt in Eschborn. Die Büroimmobilie von rund 5.300 Quadratmetern ist voll vermietet. Die Gesamtfläche neu erworbenen Objekts teilt sich in 300 Quadratmeter Lagerfläche und 5000 Quadratmeter Bürofläche auf. Die Kanam Grund Group kaufte das im Gallusviertel gelegene Kontorhaus. Die Immobilie bietet eine Fläche von rund 6.400 Quadratmetern und wird an die Deutsche Bahn, Schnellrestaurants und Praxen vermietet. Neben der Bürofläche verfügt die Immobilie über eine Tiefgarage, sowie Außenstellplätze. Im Westend Frankfurts kaufte zuletzt der Investor und Asset Manager publity AG eine Immobilie mit einer Fläche von 30.550 Quadratmetern. Das Westend Carree ist größtenteils vermietet und wurde in den Jahren 2009 und 2010 saniert. Die aus drei Gebäudeteilen bestehende Immobilie verfügt zudem über drei verschiedenen Eingangsbereiche und eine Tiefgarage.

Ankauf von Grundstücken zur Projektentwicklung in Frankfurt

Im Zentrum Frankfurts wurde das Grundstück "Opernplatz 2"verkauft. Die RFR Holding GmbH und die Signa Prime Selection AG erworben das Grundstück, auf dem eine Mixed-Use Immobilie entstehen soll. Das großflächige Grundstück soll Platz für zahlreiche Büros, sowie Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe bieten. Die LBBW Immobilien kaufte das Grundstück "Schaumainkai 69" am Museumsufer. Dort soll in besonders beliebter Lage ein Wohnbauprojekt entstehen, das bis zur Fertigstellung über 420 Wohnungen umfasst. Das Grundstück beläuft sich auf 5.000 Quadratmeter, die vollständig für die Wohnimmobilie genutzt werden sollen. Die Gerch Group (ein Projektentwickler aus Düsseldorf) investierte zuletzt in das Grundstück des Alten Polizeipräsidiums des Landes Hessen. Auf dem rund 15.000 Quadratmeter großen Grundstück sollen in den kommenden Jahren ein Gebäudekomplex für Büros, Wohnungen und Hotels entstehen. Die Fertigstellung des Ensembles ist für 2026 vorgesehen.

Diese Artikel über den Frankfurter Immobilienmarkt könnten Sie auch interessieren

Beste Immobilienmakler in Frankfurt
Beste Hausverwaltungen in Frankfurt

Beste Projektentwickler und Bauträger in Frankfurt
Beste Immobiliengutachter in Frankfurt
Beste Architekten in Frankfurt
Beste Bauunternehmen in Frankfurt