Wohn- und Geschäftshäuser in München verkaufen: Diese Investoren sind aktiv

Wohn- und Geschäftshäuser sind weit verbreitet in München. Besonders in zentralen Lagen wie Maxvorstadt, Glockenbach oder Lehel haben viele Gebäude einen Geschäftsanteil. Doch für den Verkauf der Investoren kommt nur ein Bruchteil der üblichen Investorenschaft in Frage. Wir stellen in diesem Artikel eine Reihe von Investoren vor, die im Münchner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser aktiv sind und diese entwickeln oder ankaufen.

Sie wollen eine Immobilie in München zum Bestpreis verkaufen?
Jetzt unverbindlich Kontakt mit BGA Invest aufnehmen.

BGA Invest GmbH
Georg Hien, Leiter Investment München
Webseite: bga-invest.de
Tel: +49 (89) 1892858-24
E-Mail: g.hien [at] bga-invest.de

Die Rock Capital Group modernisiert Wohn- und Geschäftshäuser am Lenbachplatz 6 und Teile des Kunstblocks in München

Der Projektentwickler und Vermögensverwalter Rock Capital Group kaufte in München den Lenbachplatz 6, sowie Teile des Kunstblocks. Dabei fasst die Immobilie am Lenbachplatz 6 über ca. 3000 Quadratmeter und die im Kunstblock erworbenen Flächen 2500 Quadratmeter. Bei dem Wohn- und Geschäftshaus am Lenbachplatz 6 handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude aus den Jahren 1904 - 1905. Das Objekt überzeugt dementsprechend mit seinem eindrucksvollen Baustil und den prachtvollen Fassaden. Der Kunstblock, der ebenfalls als Wohn- und Gewerbeimmobilie genutzt wird, stammt aus dem Jahr 1986. Nach dem Auszug der Süd-Chemie AG, die seit 2011 Teil der Schweizer Clariant AG ist, sollen die Wohn- und Geschäfthäuser modernisiert und anschließend weiter vermietet werden.

Family Office Al Zayani Investments kauft Mixed-Use Immobilie "Kreiller200" in München

Die Mixed-Use Immobilie "Kreiller200" in München wurde zuletzt an das Family Office Al Zayani Investments aus Bahrain verkauft. Die Entwicklung und Realisierung des Projekts übernahm Bucher Properties - ein Bauträger der sich auf die Entwicklung von Gewerbe- und Wohnimmobilien spezialisiert hat. Das Objekt mit einer Gesamtfläche von 4.300 Quadratmetern ist Teil eines Stadtentwicklungskonzepts, um die Position von Trudering zu stärken. Der Stadtteil im Osten der bayerischen Landeshauptstadt soll hierdurch an Beliebtheit gewinnen und somit mehr Münchener anziehen. Die Immobilie "Kreiller200" bietet im Erdgeschoss Platz für den Einzelhandel, wie bespielsweise den Drogeriemarkt Dm. In den Stockwerken darüber befindet sich das LetoMotel München City Ost mit einer Fläche von 3.100 Quadratmetern. Das Hotel verfügt über insgesamt 135 Zimmer und ist durch seine Nähe zum Messegelände eine attraktive Unterkunft für Touristen und Businessgäste.

Bauträger Sontowski & Partner Group realisiert Mixed-Use Immobilie südlich von München

In der Gemeinde Gauting südlich von München plant der Bauträger Sontowski & Partner Group den Bau eines neuen Wohnquartiers. Das Grundstück der ehemaligen Grundschule fasst insgesamt 4530 Quadratmeter. Hier sollen vier neue, moderne Wohngebäude mit jeweils vier Stockwerken entstehen. Zusätzlich zu den Wohnungen bieten die Gebäude im Erdgeschoss Platz für den Einzelhandel. Die Mixed-Use Immobilie verfügt insgesamt über 52 Mietwohnungen, zu denen auch Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung gestellt werden. Einen Großteil der Gewerbefläche mieten der Lebensmittelhändler Edeka und die Drogeriekette Dm. Ziel ist es, dadurch auch die Kaufkraft in der Gemeinde zu stärken. Durch die optimale Anbindung an die bayerische Landeshauptstadt und die gute Lage an einer einer der wichtigsten Verkehrsachsen um München, ist der Standort des Immobilie besonders wertvoll. Geplant wurde das Projekt von dem Architekturbüro RKW aus Düsseldorf. Die Fertigstellung und der damit verbundene Bezug der Wohnungen ist für den Frühsommer 2021 geplant.

powered by Typeform